AA

Den Vizemeister in Italien bezwingen

©Luggi Knobel
Im zweiten Auswärtsspiel der Masterround treffen die Feldkircher auf Asiago. Der italienische Vizemeister holte sich mit zwei Siegen und einer Overtime Niederlage bereits sieben Punkte in der Platzierungsrunde fürs Play Off.

Die VEU steht derzeit noch punktelos am Tabellenende. Trotz starker Leistungen fehlte bisher die nötige Konstanz über sechzig Minuten. In dieser Liga können oft schon wenige schwächere Minuten über Sieg und Niederlage entscheiden.  Um gegen Asiago zu bestehen Bedarf es ganz sicher einer Topleistung über die volle Spielzeit.

Was es für die Vorarlberger nicht einfacher macht sind die angeschlagenen Spieler. Während Christoph Draschkowitz  wieder das Training aufnehmen konnte wurde bei Viktor Lindgren eine Verletzung wieder akut. Ob Michael Lampert bei der Auswärtsfahrt alle Spieler mit an Bord haben wird können, muss sich noch zeigen.

Asiago Hockey – FBI VEU Feldkirch

Asiago, Odegar Asiago, Samstag 04.02.2017

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Den Vizemeister in Italien bezwingen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen