AA

Den Rennhang bezwungen

Vereinsmeisterschaft Wald a. A.
Vereinsmeisterschaft Wald a. A. ©Verein
Mitglieder des Wintersportvereines Wald a. A. trugen ihre Meisterschaft auf dem Sonnenkopf aus.

Der Rennhang des Skigebietes Sonnenkopfes präsentierte sich als geeignete Piste für die diesjährige Vereinsmeisterschaft des WSV Wald a. A.. 60 Rennläufer erreichten das Ziel und wurden in die Wertung übernommen. Gefahren wurden zwei Riesentorläufe, von denen der bessere Lauf bewertet wurde. Mit Moriz Mangeng als jüngster Teilnehmer und Ernst Hilbrand als ältester Teilnehmer fuhren Skifahrbegeisterte von der Klasse Bambini 0 bis Altersklasse 3 mit. Die Siegerehrung fand im Gasthaus Spullersee statt. Dort konnten die Teilnehmer neben den Siegestrophäen auch noch tolle Sachpreise entgegennehmen. Durch die großzügigen Spenden vieler Sponsoren konnten die Verantwortlichen des Wintersportvereines Wald a. A. auch in diesem Jahr tolle Familienpakete zusammenstellen und bei der Familienwertung übergeben.

 

Vereinsmeister

Die Sieger der einzelnen Klassen Julia Liepert und Moriz Mangeng (Bambini 0), Theresa Drißner und David Schöpf (Bambini 1+2), Sofie Salzgeber (Kinder), Clemens Mark, Leonie Kessler und Adrian Kessler (Schüler), Angelika Mark, Elke Sumnitsch, Andreas Heimpel, Jasmin Kurzamann und Alexander Schöpf (Altersklassen), Isabella Juritsch und Lukas Margreitter (Algemeine Klasse) durften bei der Siegerehrung die oberste Treppe der Stockerlplätze einnehmen. Katharina Juritsch (Jugend) und Tobias Margreitter (Altersklasse 3) fuhren mit 23,87 und 25,05 die schnellsten Zeiten und wurden zu den Vereinsmeister 2017 gekürt. Die Familien Juritsch, Kessler und Kurzamann durften sich zudem über die ersten drei Plätze bei der Familienwertung freuen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Den Rennhang bezwungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen