AA

Den Mehrwert eines eigenständigen Landesparlaments aufzeigen

Aktualisierte Neuauflage der Landtagsbroschüre erschienen
Aktualisierte Neuauflage der Landtagsbroschüre erschienen ©VOL.AT/ Hartinger
Bregenz – Die Infobroschüre "Vorarlberger Landtag – eigenständig, offen, bürgernah" ist kürzlich in einer aktualisierten Neuauflage erschienen und kann kostenlos bestellt bzw. heruntergeladen werden.

In bewährter Weise bietet das Heft einen kompakten Überblick über Zusammensetzung und Arbeit des Landesparlaments und das politische System Vorarlbergs.

Für Landtagspräsidentin Bernadette Mennel und Landeshauptmann Markus Wallner ist es wichtig, die Bürgerinnen und Bürger über Mechanismen und Inhalte der Landespolitik zu informieren und dabei die in der Landesverfassung festgeschriebene Rolle Vorarlbergs als “ein selbständiges Land des Bundesstaates Österreich” hervorzuheben. Es ist auch heute Auftrag und Verpflichtung, diese Eigenständigkeit zu bewahren, sagt Mennel. Ihr liegt deshalb viel daran, die Verbindung des Landtags mit den Bürgerinnen und Bürgern zu vertiefen: “Es ist unsere Aufgabe, den Mehrwert eines eigenständigen Landesparlaments für unser Land und seine Menschen zu vermitteln. Dies gilt vor allem gegenüber den Jugendlichen, denen wir Lust auf Politik und Demokratie machen wollen.”

Auch die Landtagsbroschüre versteht sich als Beitrag, um Interesse zu wecken. Das 36 Seiten starke Heft informiert über Geschichte, Aufgaben und Funktionen des Landtages, den Weg der Gesetzgebung und die Kontrollinstrumente. Weiters werden die Tätigkeitsfelder der Landtagspräsidentin, der Landtagsklubs, der Ausschüsse und der Mitglieder des Landtages sowie der Landesvolksanwältin und des Landes-Rechnungshofes beschrieben.

Interessierte können die Broschüre kostenlos in der Landtagsdirektion bestellen (Telefon 05574/511-30005, E-Mail: landtag@vorarlberg.at) bzw. hier herunterladen.

(VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Den Mehrwert eines eigenständigen Landesparlaments aufzeigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen