Dem Schlusslicht fehlt ein Quartett im Frühjahr

©Stiplovsek
FC BW Feldkirch muss in der Rückrunde auf vier Kicker verzichten.

Das Vorarlbergliga Tabellenschlusslicht Sparkasse FC BW Feldkirch reduziert seinen Kader. Mit Semih Dönmez (23/Ziel unbekannt), dem Brasilianer Lucas Viegas Soares (21/Triesenberg), Michael Kara (28/Frastanz) und Tormann Daniel Erlacher (26/Pause) verzeichnen die Montfortstädter schon vier Abgänge. Der Vertrag mit Kara wurde vorzeitig aufgelöst und der Mittelfeldspieler tritt wieder kürzer. Der 2,03 Meter große Schlussmann und Eigenbauspieler fehlt im Frühjahr aus familiären Gründen. Sein Abgang tut den Blau-Weißen verdammt weh. Jari Kejnemans und Jovan Petrovic (25) werden sich um die neue Nummer eins zwischen den Pfosten duellieren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Feldkirch
  • Dem Schlusslicht fehlt ein Quartett im Frühjahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen