AA

Dem Glück nachgespürt

Glücksbringer für die nächste Schularbeit.
Glücksbringer für die nächste Schularbeit. ©Gemeinde
Während der letzten Aprilwoche waren die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Meiningen dem Glück auf der Spur. 
Glückswoche

Jeden Morgen trafen sich allen Klassen im Turnsaal und hörten eine Geschichte zum Thema „Glück“. Die Kinder waren dann angehalten, während des Unterrichts oder während des Tages besondere Glücksmomente auf einem Zettel zu notieren und im Schulhaus aufzuhängen. Zum Abschluss der Projektwoche durchwanderten die Kinder noch einmal verschiedene Stationen zum Thema Glück.

Eine Woche lang den eigenen Glücksgefühlen nachzuspüren und sich dieses Gefühl ins Bewusstsein zu rufen, war für die Kinder eine ganz besondere Erfahrung. Gelernt wurde auch, dass Glück für jede und jeden etwas anderes bedeuten kann, aber es lohnt sich, diese Momente ganz besonders zu genießen.

Die Volksschule Meiningen beteiligt sich auch an der Aktion „Glücksbüx“, einer Aktion der großen Hilfsorganisationen des Landes und der Katholischen Kirche Vorarlberg (www.kath-kirche-vorarlberg.at/glueck).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Dem Glück nachgespürt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen