AA

Dem Autopilot sei dank: Tesla-Fahrer holt sich am Steuer eine Mütze Schlaf

©Screenshot YouTube
Die Zukunft der selbstfahrenden Autos ist offensichtlich schon Realität. Zumindest wenn man einen Tesla fährt, wie dieses Video beweist.
Tesla setzt auf Audi-Manager
Hype um das "Model 3"
Autohersteller der Zukunft?
Tesla holte sich 1,4 Milliarden Dollar
Tesla baut Mega-Fabrik
Tesla-Chef wollte an Google verkaufen
Mysteriöser Tweet von Elon Musk
Die Polizei fährt jetzt Tesla
Tesla-Chef ruft das Ende des Lenkrads aus

Ein Tesla-Fahrer war wohl etwas müde und hat den Autopilot aktiviert. Dieses Video zeigt, wie der Fahrer schläft während das Auto – wie von Zauberhand gesteuert – weiterfährt. Das Video wird derzeit im Netz viel geteilt und kommentiert.

Neues Firmware verbessert den Tesla-Autopilot

Erst Anfang des Jahres hat Tesla-CEO Elon Musk eine Pressekonferenz zur neu veröffentlichten Firmware v7.1 abgehalten. Im Rahmen der “Keynote-Speech” erklärte Musk auch, dass die Neuerungen mit der Firmware v7.1 den Autopiloten in soweit verbessern, dass dieser sich auf Schnellstraßen nun besser verhält als die Menschen. Und offensichtlich kommt der Autopilot auch im zähflüssigen Verkehr gut zurecht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • Dem Autopilot sei dank: Tesla-Fahrer holt sich am Steuer eine Mütze Schlaf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen