Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dell: Rückruf von Sony-Akkus

Dell hat zusätzliche Informationen zu jenen Akkus erhalten, die von Sony produziert wurden und zurückgerufen werden müssen.

Das führt dazu, dass sich die Zahl der zurückgerufenen Akkus von ursprünglich 4,1 auf circa 4,2 Millionen erhöht.

Damit alle betroffenen Akkus identifiziert und an Dell zurückgeschickt werden können, bittet das Unternehmen seine Kunden, ihre Notebook-Akkus erneut zu überprüfen. Aufgrund des Rückrufes bereits zuvor erhaltene Ersatz-Batterien müssen nicht noch einmal überprüft werden. Ob ihre Akkus vom Rückruf betroffen sind, können Kunden unter www.dellbatteryprogram.com in Erfahrung bringen.

Kunden können sich auch schriftlich an Dell wenden. Die Adresse lautet: Dell GmbH, Batterierückruf, Main Airport Center, Unterschweinstiege 10, 60549 Frankfurt am Main.

Infos zu Dell

Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Der Umsatz von Dell in den letzten vier Quartalen belief sich auf 57,4 Milliarden US-Dollar. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Auf der Fortune-500-Liste belegt Dell Rang 25. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.

(Quelle: Dell GmbH Austria)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Dell: Rückruf von Sony-Akkus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen