Delikate Genüsse in historischem Ambiente

©Christof Egle
Götzner Kulinarikum für Freunde der gepflegten Gaumenfreuden
Götzner Kulinarikum

Götzis. Das Götzner Junker Jonas Schlössle ist schon für sich allein eine Attraktion fürs Auge. Wenn im antiken Gemäuer, die visuellen Freuden, mit solchen für Leib und Seele ergänzt werden, ist alles für eine Wochenende der kulinarischen Gelüste serviert. Wer nun hinter so einem Event nur hochprozentige flüssige Genüsse vermutet, der wird mit Sicherheit nicht enttäuscht, die Messe im Schlössle hatte aber viel mehr zu bieten. Herrlich duftender Käse, ausgewählte Öle und Essigessenzen, verschiedene Senfkreationen mal süß, mal scharf, verführerische Schokolade, gut abgeschmeckte Sugos für zu Hause, gustiöse Chutney Varianten, herrlich frischer Joghurt oder Mozzarella vom Büffel, sowie bodenständige Wurstspezialitäten wurden präsentiert und das Schöne bei der Sache: Überall durfte probiert und verkostet werden. Bei allen Anbietern war der Anspruch klar auf hochwertigste Produkte ausgerichtet, Klasse statt Masse, Qualität statt Quantität war das Motto. Dies galt ebenso bei den prickelnden Limonaden, frischem Süßmost, wie bei den heimischen Craft Beer Anbietern, bei kräftig belebendem Kaffee und schon recht, wenn es über die erlesenen Weine hin zu rauchigem Whisky, kräftigem Rum, bitter süßem Gin oder hausgemachten Edelbrand Angeboten ging. Abgerundet wurde das Ganze mit bester musikalischer Begleitung sowie am Vorplatz des Schlössle im beheizten Festzelt und beim Street Food Truck.

Drei Tage voller exquisiter Delikatessen in fester und flüssiger Form – kulinarisch, historisch, hochwertig. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Delikate Genüsse in historischem Ambiente
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen