AA

Das Vorarlberger Kinderdorf bewegt

Bewegtes Zeichen für Solidarität im Vorarlberger Kinderdorf Kronhalde.
Bewegtes Zeichen für Solidarität im Vorarlberger Kinderdorf Kronhalde. ©Christine Flatz-Posch, Vorarlberger Kinderdorf
„Beweg die Welt für unsere Kinder“ – unter diesem Motto stand das zweite Charity-Workout im Vorarlberger Kinderdorf. Eine Aktion, die den wertvollen Einsatz von über 700 Freiwilligen in den Fokus rückt.

Fitness-Gurus und Bewegungshungrige bevölkerten die Frei- und Spielflächen im Vorarlberger Kinderdorf Kronhalde in Bregenz, als gemeinsam mit RAW-Fitness zum zweiten Bootcamp des Jahres geladen wurde. Die Veranstaltung steht in einer ganzen Reihe von Aktionen im Monat Oktober, die den unschätzbaren Einsatz der Ehrenamtlichen im Vorarlberger Kinderdorf ins Zentrum stellen.

Ehrenamt im Vorarlberger Kinderdorf ist vielfältig
Über 700 Frauen und Männer aus allen Schichten und Generationen sind es, die durch ihre Unterstützung die Welt von benachteiligten Kindern und Familien in Vorarlberg in Bewegung setzen. Dabei sind die Möglichkeiten vielfältig, um sich im Vorarlberger Kinderdorf ehrenamtlich zu engagieren. Ob durch das Teilen von Zeit, Erfahrung oder von Talenten und Ressourcen, durch Ehrenamt mit Kindern und Babys, ob durch Ideen für Benefizveranstaltungen oder das Verteilen von Plakaten . . . . das Einsetzfeld für freiwillige Unterstützung ist groß.

Netzwerk der Solidarität
„Alle Freiwilligen knüpfen durch ihr sinnvolles Engagement an einem starken, tragfähigen Netzwerk der Solidarität“, betont Kinderdorf-Geschäftsführer Christoph Hackspiel. „Sie alle schenken benachteiligten Kindern und Familien in Vorarlberg neue Chancen.“Infos: T 05574-4992-0,

www.vorarlberger-kinderdorf.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Das Vorarlberger Kinderdorf bewegt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen