Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Tabellenschlusslicht darf kein Stolperstein sein

©Oliver Lerch
Nach einer fünfwöchigen Spielpause sind die SSV-Damen am Samstag bei Tabellenschlusslicht ATV Trofaiach zu Gast.

Die Steirerinnen haben diese Saison noch kein einziges Spiel gewonnen und kämpfen um den Klassenerhalt. Nach einer verdienten Trainingspause über Weihnachten will der SSV dort beide Punkte holen. Das gleiche Ziel hat auch die U18 Mannschaft.

„Wir fahren gut vorbereitet in die Steiermark und dürfen den vermeintlich schwächeren Gegner nicht unterschätzen, denn dies wäre fahrlässig und gefährlich“, so Trainerin Ausra Fridrikas.

Details

WHA:
ATV Trofaiach – SSV Dornbirn Schoren, 18 Uhr, 12. Jänner, Trofaiach

 

WHA U18:
ATV Trofaiach – SSV Dornbirn Schoren, 16 Uhr, 12 Jänner, Trofaiach

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Das Tabellenschlusslicht darf kein Stolperstein sein
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen