AA

Wie Vorarlberger über die Mautbefreiung denken

In Zukunft soll die Strecke von Hörbranz bis nach Hohenems mautfrei werden. Diese Thematik wird auch derzeit in der Politik diskutiert. Wir von VOL.AT haben uns in Bregenz umgehört, was Vorarlberger dazu sagen.
Das sagen die VOL.AT-User
Hörbranz bis Hohenems wird mautfrei: Ist das gut?
Gemeinden kündigen Widerstand an
Fünf Vignetten-Ausnahmestrecken kommen

Die ÖVP hat sich mit ihrem Wunsch, österreichweit fünf Autobahnstrecken von der Vignettenpflicht auszunehmen, durchgesetzt.

Beim Hohenemser Bürgermeister Dieter Egger und den umliegenden Gemeinden stößt das Vorhaben auf Widerstand. Der Streckenabschnitt soll ab dem 15. Dezember gebührenfrei zu befahren sein.

SPÖ-Abg. Alois Stöger plädierte - laut einer Aussendung - dafür, bessere Alternativen zu finden. Der jetzige Antrag würde im Kern nur eine "freie Fahrt für Deutsche auf österreichischen Autobahnen" bedeuten. Sehen Sie das ähnlich?

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wie Vorarlberger über die Mautbefreiung denken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen