Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Röschti-Stüble hat allen Grund zum Feiern

Die 1000ste Röschti wurde aus der Pfanne gehoben.Angelika und Ruedi mit Team sind als erfolgreiche Wirte ganz stolz darüber.
Die 1000ste Röschti wurde aus der Pfanne gehoben.Angelika und Ruedi mit Team sind als erfolgreiche Wirte ganz stolz darüber. ©est
Silbertal (est) Ende März durfte das ehemals renommierte Gasthaus Teich nach einer Ruhepause ein „Revival“ erleben. Die engagierten Wirte Angelika Hinteregger und Ruedi Suter kreierten aus dem romantischen und im Wandergebiet gelegenen Wirtshaus „Das Röschti-Stüble“.
In der Gaststube

Ein Grund zum Feiern

Kürzlich durfte gefeiert werden: Die 1000ste Röschti bruzelte  in der Pfanne! Das heißt tausend  Röschtis, mit Liebe vom Chef und Team gemacht, landeten seit der Eröffnung auf den Teller. Verwendet wird dazu nur echtes Schweineschmalz und alles frische Zutaten.          Zu diesem Ereignis luden die Wirtsleute 15 Personen ein, die ihnen seit der Eröffnung tatkräftig“ unter die Arme griffen. Unter den Gästen befanden sich der Getränke Händler Karlheinz Ganahl mit Gattin Gabriele, Gemüselieferanten,  Vertreter des AGM, Ludwig Zudrell und andere. Das Schlemmer-Menü, Karotten-Ingwer-Süppchen, Mischmasch-Salat, Röschti nach Wahl und Dessert-Kreationen standen schon mal auf der Speisekarte. „Ich freue mich über das neue Lokal“, meint der Silbertaler Ludwig Zudrell, der auch für Vieles immer zur Hand ist und prostet der Wirtin zu.

Für Silbertal ist die Lokal-Eröffnung ein Gewinn

Auf der Speisekarte stehen 13 verschiedene Röschti-Variationen, Salate, Suppen,  ein reiches Kuchenangebot,  sowie Leckereien für jeden Gaumen. Die Öffnungszeiten sind von zehn Uhr bis 22 Uhr, Dienstag Ruhetag und das ganze Jahr durch ist das Gasthaus geöffnet. Zum Lokal gehören eine heimelige Gaststube aus Zirbenholz mit 45 Sitzplätzen, 100 weitere sind im großen Saal und auf der schönen Sonnenterasse können zahlreiche Gäste vom kompetenten Röschti-Team bewirtet werden. „Wir sind sehr zufrieden wie unser Betrieb angelaufen ist. Unsere Gäste lieben die Frische und das Hausgemachte“, sagt der Gastronom Ruedi, ein Wahlsilbertaler aus der Schweiz. „En Gueta , Guten Appetit und Mahlzeit“ zur 1000sten Röschti.

www.roeschtistueble.at

info@roeschtistueble.at

Innertal 145 6782 Silbertal/Montafon

T*43 (0)5556 72081

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Das Röschti-Stüble hat allen Grund zum Feiern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen