AA

Das Rennen um die Meisterschaft beginnt

Am Samstag startet die diesjährige Auflage der Österreichischen Nationalliga mit acht Klubs. Die Bulldogs aus Dornbirn sind als amtierender Meister der große Gejagte.

Zum Auftakt kommt es im Messestadion gleich zur Neuauflage des Finalduells. Beim Dornbirner Eishockeyclub sind die Cracks bereit und heiß auf den Meisterschaftsstart. Mit gemischten Gefühlen müssen die Bulldogs auf die Pre-Season zurückblicken. Lediglich zwei der fünf absolvierten Spielen konnten die Lindqvist-Schützlinge für sich entscheiden. Nichts desto trotz ist für den schwedischen Head-Coach die Ausgangslage der Saison klar: “Als Meister werden wir sicherlich nichts geschenkt bekommen, müssen in jedem Spiel 110% geben. Wir möchten natürlich wieder vorne mitmischen und versuchen den Titel zu verteidigen.”

Die Vereinsführung bleibt trotz der Euphorie, die durch den Titelgewinn gleich in der ersten Saison entstanden ist, am Boden. Um das finanzielle Budget nicht zu sprengen, stehen vorerst nur zwei Legionäre in den Reihen der Bulldogs. Der Vorstand definiert das Saisonziel wie bereits in der letzten Saison mit dem Erreichen des Halbfinales. “Primär möchten wir jungen Spielern eine Chance geben und die Zuschauer mit packendem Eishockey und tollen Events ins Messestadion holen”, erklärt der sportliche Leiter Andreas Kutzer.

Lanciert wird die Jagd um den Titel diesen Samstag ab 19.30 Uhr im Dornbirner Messestadion. Das Duell heißt Meister gegen Vizemeister oder Dornbirn gegen Salzburg. Saisonkarten für die Bulldogsspiele liegen noch zum Vorzugspreis auf. Alle Infos dazu sind unter www.ecdornbirn.com online.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Das Rennen um die Meisterschaft beginnt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen