Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Leder, das die Welt bedeutet, dreht sich im Montafon

Die Montafon Alpine Trophy zieht dieses Wochenende viele Fußballfans ins Tal.
Die Montafon Alpine Trophy zieht dieses Wochenende viele Fußballfans ins Tal. ©Fotografie Patrick Säly
Im Montafon schlagen immer wieder internationale Fußball-Mannschaften ihr Trainingslager auf. Zuletzt waren der VfB Stuttgart oder SCR Altach einquartiert – 2010 und 2012 die Spanische National-Elf, die sich im Montafon auf Fußballwelt- und Doppeleuropameister-Klasse trainierte.

Seit 2008 wird zusätzlich alljährlich ein vielbeachtetes Fußballturnier für den Nachwuchs ausgetragen.Die Montafon Alpine Trophy ist das größte Jugend-Fußballturnier in Vorarlberg und außerdem eines der drei größten in Europa. Für die 8. Montafon Alpine Trophy (04.-07.06.2015) haben sich rund 66 Fußballteams aus sieben europäischen Nationen, darunter 1.200 Jugendliche angesagt.

Gespielt wird auf den Top-Plätzen in Vandans, Schruns-Tschagguns, St. Gallenkirch und Gaschurn. Schon die Eröffnungsfeier im Fußballstadion Schruns-Tschagguns (Freitag, 05.06.2015 ab 20.15 Uhr) mit Einmarsch aller Mannschaften wird dem internationalen Anspruch gerecht.

NEU Spezialprogramm
Abseits des Fußballplatzes stehen natürlich das gemeinsame Miteinander und die Kameradschaft im Vordergrund. Deshalb haben sich die Veranstalter etwas Besonders überlegt. Erstmals wird es am Freitag im Alpenbad Montafon eine Mondschein Party mit Live-DJ geben. Start ist ab 19 Uhr.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Alle Infos und Spielpläne auf www.montafonalpinetrophy.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Das Leder, das die Welt bedeutet, dreht sich im Montafon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen