Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Leben in all seinen Facetten

Alexander Jehle liest aus seinen Gedichtbänden.
Alexander Jehle liest aus seinen Gedichtbänden. ©Elke Kager Meyer/Alex Jehle
„Noch dr Mess ins Pfarrzentrum“ heißt es am Samstag, 13. Oktober, in der Pfarre Altenstadt. Um 20 Uhr liest der Autor Alexander Jehle gemeinsam mit seiner Frau Tamara unter dem Motto „und immer wieder leben“ aus seinen Gedichtbüchern.

Bei dieser Lesung steht das Leben im Mittelpunkt, das Leben in seinen verschiedensten Facetten. „Es geht um das große Geheimnis hinter allen Worten – um Aufbrüche, Frieden, Sehnsüchte, Hoffnungen, Ängste, Abschied, Liebe, Vergänglichkeit und vieles mehr“, lädt Alexander Jehle ein. Musikalisch begleitet werden Tamara und Alexander Jehle von Angela Mair. Sie studierte klassische Gitarre und umrahmt den Abend mit stimmungsvollen Liedern. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind willkommen.

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Das Leben in all seinen Facetten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen