Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das erwartet Sie bei Wiens erstem veganen Ostermarkt

Der 1. vegane Ostermarkt Wiens wird im 22. Bezirk stattfinden.
Der 1. vegane Ostermarkt Wiens wird im 22. Bezirk stattfinden. ©http://ostermarktvegan.jimdo.com
Suyin und Oliver Orlowski laden am Karwochenende zum 1. veganen Ostermarkt am 19. und 20. März 2016 in der Bundeshauptstadt. Ein Osterfest fernab von Tierleid ist das Motto.

Die Veranstalter Suyin und Oliver Orlowski, selbst bekennende Veganer, setzen sich seit Jahren für Tierschutzorganisationen ein und wollen anderen Menschen den Zugang zum Veganismus näherbringen. Die Idee zum I. veganen Ostermarkt kam der Wienerin, da speziell bei katholischen Festen viel Tierleid gefordert wird.

“Niemand soll auf Feierlichkeiten verzichten müssen. Wir wollen Alternativen aufzeigen und diese interessant und animierend gestalten, um Menschen eine vegane Lebensweise schmackhaft zu machen – auch denjenigen, die sich einmal unverbindlich informieren möchten und nur ab und zu vegan essen”, erklären die beiden.

Veganer Ostermarkt: Sammeln für den “Rinderwahnsinn”

Für ihr Pilotprojekt haben die Organisatoren unterschiedlichste Aussteller gewinnen können, die zwei Tage lang im Arcotel Kaiserwasser ihre Produkte anbieten und den Besuchern Rede und Antwort stehen werden. Durch den Ostermarkt sollen Spenden für das Projekt “Rinderwahnsinn” generiert werden, einem früheren Biobauern, der sich entschieden hat, seine Rinder nicht mehr als Nutztiere zu halten, sondern sie auf seiner Weidefläche harmonisch leben zu lassen.

Um Aufklärung und Information sind neben den Ausstellern auch Vortragende aus unterschiedlichen Disziplinen bemüht. Zudem gewährt das “Rinderwahnsinn”-Bio-Bauernpaar Stefanie Buchinger und Hubert Gassner Einblicke in ihr Leben mit den Rindern auf ihrem Lebenshof und veranschaulicht den Ablauf vom kleinen Kalb zum Wiener Schnitzerl.

Auch die Lachmuskeln sollen beim veganen Ostermarkt nicht zu kurz kommen und so sorgen heimische Kabarett-Nachwuchstalente für einen vergnüglichen Samstagabend.

Wiens erster veganer Ostermarkt
19. und 20. März 2016
ARCOTEL Kaiserwasser
Wagramer Straße 8, 1220 Wien

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 22. Bezirk
  • Das erwartet Sie bei Wiens erstem veganen Ostermarkt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen