Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Dornbirner Lazarett wird noch größer

©VMH
Hoffentlich fällt das Lazarett dem noch ungeschlagenen Westliga Tabellenführer FC Dornbirn in der entscheidenden Phase im Titelkampf nicht noch auf den Kopf.

Im so schwierigen Auswärtsspiel in St. Johann im Pongau kann Erfolgscoach Markus Mader (50) nicht auf die Dienste des FCD-Sturmduo Infernale Lukas Fridrikas (21) und Ygor Carvalho (27) zählen. Ersterer, Doppelstaatsbürger von Österreich und Litauen fällt vermutlich sogar bis Saisonende aus, denn es droht noch eine Operation am Sprunggelenk beim elffachen Torschützen. Den Brasilianer Carvalho plagen große Schmerzen am Oberschenkel, ein möglicher Kurzeinsatz im Pongau entscheidet sich erst vor Spielbeginn. Rückkehrer Anes Omerovic (20) ist nach seiner gelb-Roten Karte für ein Spiel gesperrt. Der dritte fixe Stürmer der Rothosen, Deniz Mujic (28) konnte die ganze Woche die Trainingseinheiten wegen einer Knieprellung nicht mitmachen und ist für das Spiel in St. Johann fraglich. „Die klare Favoritenrolle ist aufgrund der personellen Schwierigkeiten weg. St. Johann ist ein sehr unangenehmer Gegner mit viel Qualität und starken körperlichen Attribute. Das wird eine harte Nuss und eine ganz schwierige Aufgabe“, weiß FCD-Trainer Markus Mader. Aufatmen heißt es im Lager der Rothosen: Die zuletzt gelbgesperrten Leistungsträger Andreas Malin (25) und Christoph Domig (27) kehren in die Startelf zurück. FC Dornbirn hat die letzten zehn Auswärtsspiele in Folge nicht verloren und hat sechs Siege und vier Remis zu Buche stehen.  

TSV St. Johann/Pongau – FC Mohren Dornbirn Samstag

Stadion St. Johann/Pongau, 16 Uhr, SR Spiss (T) Hinspiel: 3:3

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • Das Dornbirner Lazarett wird noch größer
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen