Das Bregenzer Blasorchester auf Erfolgskurs

SR Rauth und Obmann Winzek mit den Neuaufnahmen
SR Rauth und Obmann Winzek mit den Neuaufnahmen ©Stadtmusik Bregenz
Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Stadtmusik Bregenz fand am 12. Jänner im Gasthof Linde in Bregenz statt.

Obmann Thomas Winzek, MA konnte neben fast allen aktiven Mitgliedern und Ehrenmitgliedern auch Bürgermeister DI Markus Linhart, Stadtrat Mag. Michael Rauth sowie den Ehrenkapellmeister Heinz Widmann begrüssen. Das Vereinsjahr 2018 war eines der intensivsten der vergangenen Jahrzehnte. Zahlreiche Ausrückungen mit dem gesamten Verein und der vielen Ensembles fanden statt. Darunter das Frühjahrskonzert, das Wunschkonzert im Herbst, der Musikausflug nach Frankreich und Deutschland, die Teilnahme an zwei Musikfesten, ein Platzkonzert und viele weitere Veranstaltungen. Auch intensive Investitionen in die Jugendarbeit prägten das vergangene Vereinsjahr.

Neben den obligatorischen aber sehr ausführlichen und interessant gestalteten Berichten aller Ausschussmitglieder durften Obmann Winzek und Kapellmeister Manfred Nenning folgende neuen Mitglieder im Verein begrüssen und die Mitgliedsausweise überreichen: Bernedette Fehr, Johannes Fill-Bliem, Ronja und Lina Hulka, Lena Blaukowitsch, Simon Wolf, Jerrik Giselbrecht und Sophie Metzler.

Erwin Widmann verabschiedete sich offiziell nach 68 Jahren aktiver Musikertätigkeit bei der Stadtmusik Bregenz.

Letztlich blickten Kapellmeister und Obmann in die Zukunft und stellten fest, dass die kommenden 12 Monate ebenfalls äußerst intensiv und abwechslungsreich werden würden. So finden am 27.04. das traditionelle Frühjahrskonzert im Festspielhaus, ein Platzkonzert im Sommer, die Teilnahme an einem Konzertwettbewerb, ein Kirchenkonzert im Herbst und viele weitere Aktivitäten 2019 statt.

Bürgermeister Linhart und Stadtrat Rauth zeigten sich hoch erfreut über die erfolgreiche Bilanz des Vereins. Vor allem die Aufnahme der vielen Neumitglieder betonten sie. Linhart betonte auch die Wichtigkeit der Teilnahme der Stadtmusik Bregenz beim großen Jubiläumskonzert mit den anderen Bregenzer Musikvereinen und Chören anlässlich des Projekts 100 Jahre Rieden-Vorkloster mit Bregenz im Herbst 2019.

Ein schmackhaft zubereitetes Abendessen vom Küchenchef Thomas Kranabetter rundete die gelungene Veranstaltung ab. Informationen zum Verein und Infos zum Kartenvorverkauf für das Frühjahrskonzert sind auf der Homepage der Stadtmusik Bregenz zu finden (www.stadtmusikbregenz.at).

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Das Bregenzer Blasorchester auf Erfolgskurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen