AA

Das beste Judo-Kollektiv kommt aus Dornbirn

©Privat
Die wohl prestigeträchtigste Trophäe des Vorarlberger Judoverbands bleibt in Dornbirn.

Bei der Landes-Mannschaftsmeisterschaft der Herren konnten die Mannen um Coach David Böhler ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen.

Vergangenen Samstag (24.11.2018) hatte das Warten ein Ende. Endlich wieder durften die Vorarlberger Judo-Teams ihre Klingen kreuzen. Und so trafen bei der Landes-Mannschaftsmeisterschaft der Herren insgesamt vier stark besetzte Staffeln in Feldkirch aufeinander und lieferten das erhoffte Spektakel. Dabei war die kompakte Crew um Coach David Böhler vom UJC Dornbirn, die sogar zwei Mannschaften stellte, eine Klasse für sich. Nach zahlreichen hochspannenden Fights holte sich das Team Dornbirn I den verdienten Sieg! Rang zwei ging an die Herren des JC Montafon, Rang 3 an das ebenfalls starke Team des UJC Hohenems. Die zweite Mannschaft der Dornbirner musste sich mit dem 4. Rang begnügen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Das beste Judo-Kollektiv kommt aus Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen