Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Daniel Ricciardo verlässt Red Bull

Daniel Ricciardo fährt 2019 nicht mehr für Red Bull.
Daniel Ricciardo fährt 2019 nicht mehr für Red Bull. ©AFP PHOTO / ANDREJ ISAKOVIC
Der Australier Daniel Ricciardo verlässt überraschend das Formel-1-Team Red Bull nach dieser Saison. Laut Medienberichten in Richtung Renault.
Ricciardo im Freudentaumel

Das Formel-1-Team Red Bull Racing verliert mit Jahresende Toppilot Daniel Ricciardo. Der Australier habe sich entschieden, den österreichisch-britischen Rennstall nach dieser Saison zu verlassen, hieß es in der Teammitteilung am Freitag. “Wir akzeptieren Daniels Entscheidung vollkommen”, sagte Teamchef Christian Horner.

Richtung Renault?

Medienberichten zufolge wechselt der 29-jährige Australier 2019 zum Formel-1-Team Renault. Ricciardo nimmt nach fünf Jahren Abschied von Red Bull, sein Vertrag läuft Ende dieses Jahres aus. Der Mann aus Perth gab 2011 sein Fahrerdebüt in der Formel 1 für HRT, er gewann bislang sieben Grand Prix. Für Red Bull fährt noch der Niederländer Max Verstappen.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel 1
  • Daniel Ricciardo verlässt Red Bull
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen