Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dani Krenn verletzt - letzte Impressionen vom Hallenmasters

FC Mohren Dornbirn Zweiter in Wolfurt.
FC Mohren Dornbirn Zweiter in Wolfurt. ©Thomas Knobel
Impressionen FC Mohren Dornbirn Mastersfinale

Dornbirn. Für einmal stand FC Mohren Dornbirn nicht auf dem obersten Treppchen. Dennoch war der Auftritt von Hirschbühl und Co. dem Prädikat sehenswert zuzuordnen. Mit Geburtstagskind Daniel Krenn fehlte aber eine wichtige Stütze. Apropos Krenn: Bei einem Zweikampf im Masters-Halbfinale verletzte er sich am Knie und jetzt hofft man im Lager der Rothosen das die Verletzung nicht allzu gravierend ist. Für den 18-jährigen Aufsteiger der Saison – absolviert im Frühjahr die Matura – könnte die steile Karriere schon bald den Höhepunkt erreichen, wenn im Sommer 2011 die Topklubs wieder um ihn feilschen.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Dani Krenn verletzt - letzte Impressionen vom Hallenmasters
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen