AA

"Dancing Stars 2019": Das sind die Profitänzer in der neuen Staffel

Unter den Profitänzern bei "Dancing Stars" sind auch heuer wieder bekannte Gesichter.
Unter den Profitänzern bei "Dancing Stars" sind auch heuer wieder bekannte Gesichter. ©pixabay.com (Themenbild)
Am 15. März 2019 startet die nächste Staffel "Dancing Stars". Mit dabei sind auch wieder die Tanzprofis, die zahlreiche Prominente Teilnehmer während der gesamten Staffel fordern werden.
Virginia Ernst und Elisabeth Görgl
Das Comeback im ORF
Dancing Stars sind komplett

Das Geheimnis, welcher Promi mit welchem Profitänzer in der neuen Staffel “Dancing Stars” antreten wird, wird erst am 18. Februar gelüftet. Die Namen der Tänzer allerdings schon. Mit dabei sind ab 15. März auf ORF1: Julia Burghardt, Thomas Kraml, Conny Kreuter, Alexandra Scheriau, Dimitar Stefanin, Manuela Stöckl, Roswitha Wieland und erstmals Helene Exel und Florian Vana.

Zwei neue Profitänzer am “Dancing Stars”- Parkett

Die neuen Profitänzer am “Dancing Stars”-Parkett sind Helene Exel und Florian Vana. Die 23-Jährige Helene Exel begann im Alter von acht Jahren zu tanzen. Sie wurde österreichische Jugendmeisterin in den Lateintänzen und qualifizierte sich damit für die Jugend Welt- und Europameisterschaft 2012. Anschließend widmete sich Helene der Salsa-Szene und wurde Semifinalistin der Salsa-Europameisterschaft. Seit 2014 unterrichtet Helene in einer Wiener Tanzschule. 2016/17 konnte sie gemeinsam mit Florian Vana den Europa- und Weltmeistertitel in Discofox für Österreich ertanzen.

Auch Florian Vana wird erstmals an “Dancing Stars” teilnehmen. Er begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Tanzen. Jahrelang war er Mitglied im österreichischen Nationalkader, Welt- und Europameister in Discofox und gehört außerdem zu den besten Salsatänzern Europas. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet er als Tänzer, Choreograf und Tanzlehrer in Wien.

Wieder dabei bei “Dancing Stars”:

  • Julia Burghardt war 2014 als Profitänzerin bei “Dancing Stars” dabei. Ihr Tanzpartner in der neunten Staffel des ORF-eins-Tanzevents war Morteza Tavakoli.
  • Thomas Kraml war 2012 zum ersten Mal dabei und tanzte mit Eva Maria Marold. 2013 ging er mit Angelika Ahrens an den Start, 2014 mit Andrea Buday, 2016 mit Sabine Petzl und 2017 mit Ana Milva Gomes (bis ins Finale).
  • Conny Kreuter stieß 2016 zu den “Dancing Stars” dazu. Ihr Tanzpartner in der zehnten Staffel des ORF-eins-Tanzevents war Fadi Merza und in der elften Staffel tanzte sie mit Norbert Schneider.
  • Alexandra Scheriau war 2016 zum ersten Mal beim “Dancing Stars”-Profiteam. Sie ging gemeinsam mit Gery Keszler an den Start. 2017 tanzte sie mit Volker Piesczek.
  • Dimitar Stefanin war 2017 erstmals als Profitänzer mit dabei. Er führte Riem Higazi durch die elfte Staffel des ORF-Tanzevents.
  • Manuela Stöckl war bereits 2013 bei der achten “Dancing Stars”-Staffel dabei und tanzte gemeinsam mit Rainer Schönfelder zum Sieg.
  • Roswitha Wieland ging bei ihrer “Dancing Stars”-Premiere 2011 mit James Cottriall an den Start. 2012 tanzte sie mit Frenkie Schinkels ins Finale und 2013 war Gerald Pichowetz ihr Promipartner. Mit Daniel Serafin fegte sie 2014, mit Thomas Morgenstern (bis zum Finale) 2016 und mit Otto Retzer 2017 über das Parkett.

“Tanzen wie die Stars” auch für die jüngsten Fans

Auch die jüngsten Fans haben die Möglichkeit zwischen dem 20. Jänner und dem 9. März (Samstag und Sonntag) am ORF-Workshop “Tanzen wie die Stars” teilzunehmen. Unter Anleitung eines Profitänzers werden in den “Dancing Star”-Probestudios die ersten eigenen Tanzerfahrungen gemacht. Im Paket inkludiert ist u. a. eine Familienführung mit Blick hinter die “Dancing Stars”-Kulissen. Der Workshop wird auch für Gruppen (Dienstag und Freitag) angeboten.

>> Hier erfahren Sie mehr zur neuen Staffel von “Dancing Stars”!

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dancing Stars
  • "Dancing Stars 2019": Das sind die Profitänzer in der neuen Staffel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen