Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Damen in Runde drei

Österreichs Dreimäderlhaus zog am Mittwoch geschlossen in die dritte Runde der French Open in Paris ein.

Alle drei Österreicherinnen erreichten bei den French Open in Paris die dritte Runde. Nach Sylvia Plischke und Barbara Schett, die sich zuvor gegen die Schweizerin Emmanuelle Gagliardi (6:1,6:3) bzw. die US-Amerikanerin Kimberly Po (6:3,3:6,6:1) durchgesetzt hatten, schaffte am Mittwoch auch Barbara Schwartz mit einem glatten 6:2,6:4-Sieg über die Niederländerin Krsitie Boogert den Aufstieg.

Während Plischke und Schett nun im direkten Duell um einen Platz im Achtelfinale kämpfen, trifft Schwartz in der dritten Runde auf die Siegerin aus Jelena Dementjewa.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Damen in Runde drei
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.