Damals - Heute: Die Vereinigungsbrücke

Die Vereinigungsbrücke wurde 1930 eingeweiht.
Die Vereinigungsbrücke wurde 1930 eingeweiht. ©Manfred Bauer, Stadtarchiv Feldkirch
Vereinigungsbrücke Feldkirch

Feldkirch. Die Vereinigungsbrücke zwischen der Stadt und Tosters war fast ein Jahrhunderte alter Wunsch der Tostner Bevölkerung, um ohne den Umweg über Gisingen oder Tisis aus bzw. in die Stadt zu kommen. Fuhrwerke mussten entweder über Tisis und die Hohle Gasse bzw. über das Tisner Ried nach Tosters fahren. Die dritte Variante war die sehr beschwerliche steile Fahrt vom Kehr über den Margarethenkapf in den Kapfweg. 1884/1885 wurde der Tunnel von der Kapfschlucht nach Gisingen geschlagen und eine Brücke über die Ill gebaut. Hochwässer zerstörten diese Brückenwerke immer wieder und auch der Bau eines Kanal vom neuen E-Werk zur Hämmerlefabrik löste das Problem in der Kapfschlucht nicht.

Erst 1930

Mit der Vereinigung der einstigen Gemeinden Innenstadt, Tosters, Tisis, Nofels, Gisingen, Levis und Altenstadt zu Groß-Feldkirch im Jahr 1925 wurde sozusagen der “geistige” Grundstein für den eigentlichen Baubeginn der “Vereinigungsbrücke” und der damit verbundenen Aufweitung der Kapfschlucht im Jahr 1927 gelegt. Allerdings dauerte es bis zur Einweihung der Brücke noch bis zum 18. Mai 1930.

Anketten

Aufgrund des schlechten Bauzustandes sollte die Vereinigungsbrücke nach dem Bau der neuen Kapfbrücke Ende der 90er Jahre abgebrochen werden. Aufgrund vehementer Proteste und der Ankündigung von Rechtsanwalt Gerold Hirn sich anzuketten und mit der Brücke in die Tiefe zu gehen, wurde diese im Jahr 2002 aufwendig saniert. Sie steht seit dem Abschluss der Generalsanierung als Radweg- und Fußgängerbrücke sowie in Notfällen als Ausweichmöglichkeit für den Stadtbusverkehr zur Verfügung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Damals - Heute: Die Vereinigungsbrücke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen