Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dahin zieht es die Vorarlberger im Winter

Götzis - Wer es über Weihnachten oder Silvester nicht im Ländle aushält, den zieht es meist in warme Länder. "Die meisten Reisenden entscheiden sich im Winter für einen Urlaub am Mittelmeer.“ VOL Live-Bericht 

“Oder man bucht eine Fernreise”, erzählt Nadja Nachbaur vom Reisebüro HIGHLIFE in Götzis. Besonders beliebt sind dabei Lanzerote, Fuerteventura, Tunesien und Ägypten. Nur wenige buchen in der kalten Jahreszeit einen echten Winterurlaub und verbringen die Ferien in den Alpen.

Wie im Sommer sind im Winter auch All- Inclusive- Reisen sehr beliebt. Nadja Nachbaur rät aber, den Urlaub individuell mit einem Mietauto zu gestalten. „So kann man das Land und die Leute viel näher kennen lernen und erleben“.

Aber nicht nur Reisen in die warmen Länder sind in diesem Winter heiß begehrt. Auch Städtereisen boomen. Dabei zieht es die Reisenden vor allem nach Barcelona, Berlin und Wien.

Wer jetzt noch kurzentschlossen einen Urlaub in einem warmen Land oder auch eine Städtereise buchen möchte, sollte sich ran halten. „Vor allem die Auswahl an Hotels für Weihnachten und Silvester wird immer kleiner“, so Nadja Nachbaur.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Dahin zieht es die Vorarlberger im Winter
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen