AA

Dachstuhlbrand beim Lochauer Gasthaus Seibl

Lochau - Vermutlich aufgrund von Flämmarbeiten ist am Dienstag gegen 18:15 Uhr beim ehemaligen Gasthaus Seibl in Lochau ein Brand ausgebrochen.
Brand in Lochau: VOL Live vor Ort
VOL-Leserreporter Robert berichtet

Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte Schlimmeres verhindern. Verletzt wurde niemand.

Insgesamt waren rund 90 Einsatzkräfte mit 18 Fahrzeugen vor Ort im Einsatz.

Das Gasthaus Seibl war bereits im Dezember 2008 von einem schweren Brand heimgesucht worden, bei dem Teile des Hauses bis auf die Grundmauern abgebrannt waren. (Archiv: “Gasthof Seibl in Lochau abgebrannt”). (VOL Live)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau
  • Dachstuhlbrand beim Lochauer Gasthaus Seibl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen