Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dachgleiche beim Feuerwehrhaus Meiningen

Bürgermeister Thomas Pinter lobt die Arbeit der Baucrew.
Bürgermeister Thomas Pinter lobt die Arbeit der Baucrew. ©M. Benzer
Der Zeitplan für den Neubau des Feuerwehrhauses wird eingehalten. Am Freitag wurde die Dachgleiche erreicht und mit der Firstfeier begangen.
Firstfeier Feuerwehrhaus Meiningen

Meiningen (mar). Die Arbeiten am neuen Feuerwehrgerätehaus der Gemeinde Meiningen gehen zügig voran. Am vergangenen Freitag wurde der höchste Punkt des Gebäudes erreicht und mit der traditionellen Firstfeier entsprechend begangen. Bürgermeister Thomas Pinter bedankte sich bei den Bauarbeitern für die hervorragende und exakte Arbeit, bei Baumeister Eduard Wildburger für die Bauleitung und bei Ing. Wolfgang Rüscher für die Planung. Die Verwirklichung des Projektes sei vor allem dem Obmann des Finanz-, Bau- und Raumplanungsausschusses Vizebürgermeister Heribert Zöhrer zu danken, so Pinter. Er hoffe, so Pinter weiter, dass die Ortsfeuerwehr unter Kommandant Wolfram Marte im neuen
Feuerwehrhaus weiterhin so motiviert ist, den Zivilschutz der Gemeinde zu gewährleisten.

 Nächste Schritte
„Der Zeitplan für die Bauarbeiten wird eingehalten“, sagt Baumeister Eduard Wildburger. Die Grenzmauer zu den Nachbarn ist bereits fertig, Ende Juli werden die Fertigteildecken verlegt. Laut Wildburger wird der Rohbau Mitte August stehen, dann ist auch die Kontur und Größe des Projektes ersichtlich. Die Gewerke für die weiterführenden Arbeiten sind bereits – vorzugsweise an heimische Firmen – vergeben. Bezugsfertig ist das Haus voraussichtlich im Jänner oder Februar 2013, so Wildburger.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Dachgleiche beim Feuerwehrhaus Meiningen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen