AA

Cyber-Angriff auf Reise-Portale: Immer noch eingeschränkter Betrieb

IT der Verkehrsbüro Group nach Cyberangriff noch immer beeinträchtigt.
IT der Verkehrsbüro Group nach Cyberangriff noch immer beeinträchtigt. ©pixabay.com (Symbolbild)
Nach dem Cyber-Angriff auf die Verkehrsbüro-Gruppe, zu der auch die Austria Trend Hotels, Hofer Reisen, die Ruefa-Reisebüros sowie Eurotours gehören, ist die IT seit Ende Oktober beeinträchtigt.
Cyber-Angriff auf Hofer-Reise, Ruefa und Co.

Die "Rückkehr zum sicheren Normalbetrieb" werde "noch ein bisschen dauern", sagte Konzernsprecherin Andrea Hansal zur APA. Man habe jedoch "gute Workarounds" gefunden und könne "alles servicieren".

Cyber-Angriff auf IT der Verkehrsbüro Gruppe

Buchungen können vorgenommen werden, Hotelgäste können an- und abreisen und in den Hotels könne auch konsumiert werden. Auch das Café Central sei geöffnet. "Wir kämpfen uns Schritt für Schritt zurück", unterstrich Hansal, die sich "zuversichtlich" gab.

Online-Buchungen teilweise nicht möglich

Die Cyber-Attacke betraf Services der Verkehrsbüro-Gruppe in unterschiedlichem Ausmaß: teilweise waren etwa Online-Buchungen nicht möglich oder Websites gar nicht abrufbar.

Der Konzern hatte eigenen Angaben zufolge unmittelbar nach Bekanntwerden der Attacke ein "internationales Team an Cybercrime- sowie Datenforensik-Spezialisten" beauftragt. Dieses sollte den Angriff analysieren und die Störungen "rasch beheben", sowie die "normale und sichere Geschäftstätigkeit" wiederherstellen. Ferner sei bei den Behörden eine Strafanzeige erstattet worden, hieß es.

Schadenshöhe noch ungewiss

"Valide Aussagen", was die Schadenshöhe beziehungsweise die Größenordnung der entgangenen Online-Buchungen betrifft, könne sie aktuell noch keine treffen, hielt Hansal weiter fest. Ob und inwiefern Kundendaten vom Angriff betroffen sind, sei noch Gegenstand aktueller Erhebungen. Zahlungen würden jedenfalls "in den meisten Fällen" von externen Zahlungsdienstleistern abgewickelt.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Reise national
  • Cyber-Angriff auf Reise-Portale: Immer noch eingeschränkter Betrieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen