Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Country-Flair in Meiningen

Über 500 Gäste ließen sich das Fest am Samstag nicht entgehen.
Über 500 Gäste ließen sich das Fest am Samstag nicht entgehen. ©Emir T. Uysal
Das große Country-Open-Air begeisterte zahlreiche Besucher am Meininger Sportplatz.
Country-Open-Air in Meiningen (2016)

Meinigen. (etu) Cowboys, Saloon-Girls und WesternKids – der Sportplatz Meiningen war vergangenes Wochenende in besonderer Country-Stimmung. Den Cowboy-Hut zurechtgezupft und ein kräftiges „Yee-haw“ gerufen – zwei Tage lang trafen sich Westernfreunde aus Nah und Fern in der westlichsten Gemeinde Österreichs. Los ging es am Samstag mit einem Line-Dance-Workshop. Professionelle Tänzer der Gruppen „Tumbleweed“ und „Route 66“ zeigten den Teilnehmern, wie man mit einfacher Choreografie in Reih und Glied tanzt. Währendessen bereitete die „BandX“ – die speziell in diesem Musikgenre bekannt ist – den Gästen gute Laune. „Am Samstag waren bei Kaiserwetter über 500 Country-Fans gekommen, um sich im Saloon einheizen zu lassen“, freut sich Herbert Güfel, Obmann des Sportklubs Meiningen.

Western für die Familie
Alle hungrigen Westernfans wurden mit gegrillten Spareribs, Ofenkartoffeln und allerlei Schmankerln verwöhnt. Für die kleinen Gäste wurde Kinderschminken vorbereitet. Und auch am Sonntag durfte das Tanzbein munter geschwungen werden. Zu Mittag fand die Gewinnspielverlosung statt, bei der es unter anderem einen Karibik-Urlaub zu gewinnen gab.

Video-Ausschnitte:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Country-Flair in Meiningen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen