AA

Coulthard gewann GP

David Coulthard feierte am Sonntag beim Grand Prix von Großbritannien seinen fünften Sieg in der Formel 1. Sehen Sie hier ein Video von Schumachers Unfall.

Der schottische McLaren-Mercedes-Pilot gewann vor Eddie Irvine (Ferrari) und dem Deutschen Ralf Schumacher (Williams).


In der WM bleibt der ausgeschiedene Mika Häkkinen mit 40 Zählern vor Irvine und Michael Schumacher (je 32) in Führung. Der Österreicher Alexander Wurz belegte vom 18. Startplatz aus den zehnten Platz.


Der große Pechvogel des Rennens war Michael Schumacher: Der Deutsche fuhr nach dem ersten Start, als das Rennen bereits abgebrochen war, in einer Kurve mit weit über 200 km/h ungebremst und geradeaus in die Reifenstapel, dabei zerbrach das Monocoque des Ferrari.


Der 30jährige erlitt nach ersten Diagnosen einen Bruch des rechten Unterschenkels, er wurde zu weiteren Untersuchungen mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, sein Zustand wurde aber als “stabil” bezeichnet.

Videos über die Zwischenfälle beim Formel-1 Rennen:

Crash von Schumacher
Hakkinen verliert ein Rad


“Wir bedanken uns bei einem VOL-User, der uns diese privaten digitalen
Aufzeichnungen aus den ORF- und RTL-Liveübertragungen zur Verfügung gestellt
hat.”

Hinweis:

Um eine noch bessere Video-Qualität zu bekommen können Sie sich die Videos (2,08 MB) auch gerne herunterladen (Download mittels: rechte Maustaste/”Ziel speichern unter” bzw. “Save target as”).

Hakkinen verliert ein Rad
Crash von Schumacher

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Coulthard gewann GP
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.