Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Coronavirus: Wiener Ehepaar in isoliertem Hotel auf Teneriffa

Ein Wiener Ehepaar befindet sich unter den isolierten Urlaubern auf Teneriffa.
Ein Wiener Ehepaar befindet sich unter den isolierten Urlaubern auf Teneriffa. ©Pixabay.com (Sujet)
Da ein Hotelbesucher aus Italien positiv auf das Coronavirus getestet wurde, dürfen sich derzeit alle Urlauber des Hotels auf Teneriffa nicht hinaus bewegen. Darunter befindet sich auch ein älteres Ehepaar aus Wien.
Zwei Infizierte in Tirol
Live-Ticker zum Coronavirus
Regelungen für Arbeitnehmer
Kanzler Kurz zum Coronavirus

Ein Hotelbesucher aus Italien war positiv auf das neue Virus getestet worden, wie das spanische Gesundheitsministerium mitteilte. Bei dem Mann handelt es sich den Angaben zufolge um einen 69-Jährigen aus der Lombardei. Daraufhin wurde das Hotel praktisch unter Quarantäne gestellt.

Coronavirus: Ehepaar aus Wien darf Hotel auf Teneriffa nicht verlassen

Dem älteren Ehepaar aus Wien gehe es gut, es darf zunächst das Zimmer nicht verlassen. Die österreichische Botschaft in Madrid sei mit den beiden in Kontakt, hieß es. Die österreichischen Urlauber wollten zunächst bis März auf der Insel bleiben. Nun warten die Betroffenen auf weitere Anweisungen der spanischen Behörden. Ärzte führen in dem Hotel nun Untersuchungen durch. In dem Haus befinden sich hauptsächlich britische, französische und belgische Gäste. Es könne laut österreichischem Außenministerium durchaus sein, dass die Urlauber 14 Tage in Quarantäne bleiben müssen.

Der infizierte Italiener, der mit seiner Ehefrau Urlaub auf Teneriffa gemacht hat, liegt jetzt isoliert in einem Krankenhaus auf der Insel. Spanischen Medienberichten zufolge soll der Arzt fast eine Woche in dem Hotel Urlaub gemacht haben, bevor er Symptome zeigte und sich dann selbst ins Krankenhaus begab.

Zweiter Fall auf Teneriffa: Ehefrau infiziert

Auf der spanischen Urlaubsinsel Teneriffa ist am Dienstag ein zweiter Coronavirus-Fall bekannt geworden. Die Ehefrau des mit Sars-CoV-2 infizierten italienischen Touristen sei ebenfalls positiv getestet worden, berichtete das spanische Fernsehen unter Berufung auf die Gesundheitsbehörden. Beide Patienten liegen isoliert in einem Krankenhaus auf der Kanareninsel.

Insgesamt sind nun fünf Covid-19-Fälle in Spanien bestätigt worden. Spaniens Ministerpäsident Pedro Sanchez rief die Menschen inzwischen zur Ruhe auf. Das öffentliche Gesundheitssystem des Landes sei hervorragend auf eine solche Krise vorbereitet, sagte er am Dienstag.

(APA/Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Coronavirus: Wiener Ehepaar in isoliertem Hotel auf Teneriffa
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen