Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Coronavirus: People's streicht Flüge

Die People's Air Group streicht Flüge von Altenrhein nach Wien.
Die People's Air Group streicht Flüge von Altenrhein nach Wien. ©People's Air Group
Aufgrund des Coronavirus muss die People's Air Group mehrere Flüge von Altenrhein streichen.
90.000 infiziert – 21 Erkrankte in Österreich
Das große Geschäft mit dem Coronavirus

"Die Auswirkungen des Coronavirus hat auch bei People's zu einer deutlich veränderten Buchungslage auf den Linienflügen geführt", schreibt das Unternehmen in einer Aussendung. Man habe sich deshalb gezwungen gesehen, den Flugplan auf der Strecke Altenrhein-Wien anzupassen.

Zwischen dem 16. März und dem 17. April 2020 werden die Frequenzen werktags von drei auf zwei Flüge pro Tag reduziert. In diesem Zeitraum bedient die Regionalfluggesellschaft People's Altenrhein mit Wien jeweils zu den Tagesrandzeiten. Die betroffenen Passagiere werden durch das People's Info Center kontaktiert und über die geplanten Änderungen informiert und kostenlos auf die verbleibenden Flüge umgebucht.

Der Betrieb am Flughafen St. Gallen-Altenrhein wird weiter ohne Einschränkungen durchgeführt. Aktuell seien vonseiten der Behörden keine Maßnahmen notwendig.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Coronavirus: People's streicht Flüge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen