AA

Coronavirus in Vorarlberg: 15 Personen in Quarantäne

Der erkrankte Mellauer wird noch über das Wochenende im LKH Hohenems betreut.
Der erkrankte Mellauer wird noch über das Wochenende im LKH Hohenems betreut. ©KHBG/Ess
Weil sie Kontakt mit bestätigten Corona-Fällen hatten, befinden sich bislang 15 Vorarlberger in häuslicher Isolation.
Altach-Spieler unter Quarantäne
Zwei neue Fälle in Lindau
Corona-Fall in Mellau

Die Personen werden per Bescheid 14 Tage abgesondert und müssen ihren Gesundheitszustand beobachten. Unter den Menschen in Quarantäne befindet sich auch der an Covid-19 erkrankte Mellauer. Alle anderen Personen in Isolation sind noch negativ. Der 30-jährige Mellauer darf, wie die VN berichten, das Krankenhaus in Hohenems am Montag verlassen und kommt danach in häusliche Quarantäne.

Anzahl der Fälle in Vorarlberger Umgebung nimmt zu

Im Landkreis Lindau wurden bislang vier Personen positiv auf das Virus getestet. In Liechtenstein gibt es bislang einen Fall, die Testergebnisse für vier Verdachtsfälle stehen noch aus. In der Schweiz gibt es 210 Fälle. In Graubünden sind elf Personen erkrankt, in St. Gallen zwei Personen, in Appenzell Ausserrhoden und im Thurgau je eine Person.

74 Coronavirus-Fälle in Österreich

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle in Österreich ist mit Stand Samstag, 8.00 Uhr, auf 74 gestiegen. Insgesamt wurden bisher 4.308 Menschen auf das Virus getestet.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Coronavirus in Vorarlberg: 15 Personen in Quarantäne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen