Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Corona macht aus dem Weltspartag zwei Weltsparwochen

Auch Lotta kommt mit ihrem Sparkässile zum Sparefroh!
Auch Lotta kommt mit ihrem Spark√§ssile zum Sparefroh! ©Sparkasse Bludenz
Bludenz. Seit 95 Jahren gibt es ihn, den Weltspartag. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie wird es heuer nicht nur einen Weltspartag geben, sondern das Fest des Sparens und Geldanlegens wird auf einen Zeitraum von zwei Wochen ausgedehnt.

Die Weltsparwochen finden von 19. bis 30. Oktober statt.

Da die Gesundheit der Menschen das Allerwichtigste ist und gro√üe Menschenansammlungen vermieden werden sollen hat sich die Sparkasse Bludenz dazu entschieden, diesen traditionellen Tag aus Sicherheitsgr√ľnden auf zwei Wochen auszudehnen.

Es wird an alle Kunden appelliert, das zeitlich erweiterte Angebot wahrzunehmen und beim Besuch in der Sparkasse auf ausreichenden Abstand zu achten. Risikogruppen wie √§ltere Menschen ab 65 Jahren oder Personen mit Vorerkrankungen sollten weiterhin besondere Vorsicht walten lassen und Sto√üzeiten meiden. Somit soll f√ľr alle KundInnen, die auch den diesj√§hrigen Weltspartag nicht verpassen wollen, ein sicherer Besuch gew√§hrleistet sein.

Besonders beliebt zu den Weltspartagen ist das 3 % Sparefroh Sparen. Kinder bis zum zehnten Lebensjahr bekommen damit eine garantierte Verzinsung von 3 Prozent pro Jahr f√ľr die ersten 500 Euro, die sie ansparen.

Auf ein Rahmenprogramm zum Weltspartag wird in diesem Jahr aus Sicherheitsgr√ľnden komplett verzichtet.

home button iconCreated with Sketch. zur√ľck zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Corona macht aus dem Weltspartag zwei Weltsparwochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Versto√ü gegen Nutzungsbedingungen
    • Pers√∂nliche Daten ver√∂ffentlicht
    Noch 1000 Zeichen