Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Corona-Fufzger" für Handwerker-Mitglieder als Anstoß für die Wirtschaft

©Handwerkerverein Andelsbuch, VOL.AT/Mayer
Alle Mitglieder des Andelsbucher Handwerkervereins bekommen einen "Corona-Fufzger". Was dahintersteckt erklärt Obmann René Schedler im VOL.AT TV-Interview.

Der Vorstand des Andelsbucher Handwerker- und Gewerbevereins überrascht seine Mitglieder als Dankeschön für ihre Treue - auch in schwierigen Zeiten - mit einem "Corona-Fufzger". "Wir haben an alle unsere Mitglieder - das sind über 230 - Gutscheine im Wert von 50 Euro verschenkt." Der "Corona-Fufzger" besteht aus fünf 10-Euro-Gutscheinen und kann in Andelsbuch in allen Geschäften und Gastronomiebetrieben eingelöst werden. "Die Gutscheine werden dann an den Handwerkerverein zurückgeschickt und wir übernehmen den Betrag und werden das an die jeweiligen Betriebe auszahlen", erklärt Schedler im VOL.AT TV-Interview.

Jodok Felder, Johannes Mohr und René Schelder mit dem Corona-Fufzger. Bild: Handwerkerverein Andelsbuch

Regional kaufen

"Wir haben einfach gespürt, dass eine Verunsicherung da ist", so der Vereinsobmann und Geschäftsführer des Trachtengeschäfts Rainer ist. Um die Stimmung nach dem Lockdown wieder etwas zu heben, wurde die Aktion ins Leben gerufen.

"Wir sind wahnsinnig stolz auf unsere Betriebe"

"Wir sind einfach wahnsinnig stolz auf unsere Betriebe hier in Andelsbuch", verdeutlicht Schedler. "Jetzt ist die Zeit, in der wir eine Aktion starten, um einen Beitrag zu leisten, damit auch wieder die Wirtschaft in der Gemeinde weitergeht." Der "Corona-Fufzger" soll einen Anreiz dazu schaffen, die Wirtschaftstreibenden in der Gemeinde zu unterstützen und vermehrt regional zu kaufen. Besonders die Gasthäuser, die erst am 15. Mai öffnen durften, sollen von der Aktion profitieren.

Den "Corona-Fufzger" kann man bis zum 30. Juni 2020 einlösen. Die ersten Reaktionen der Mitgliedsbetriebe seien durchwegs positiv und viele bedanken sich dafür, dass so eine tolle Aktion gestartet wurde.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Andelsbuch
  • "Corona-Fufzger" für Handwerker-Mitglieder als Anstoß für die Wirtschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen