Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Corona-Fall in Wolfurter Kindergarten

Es ist der zehnte Fall einer Corona-Infektion in Wolfurt.
Es ist der zehnte Fall einer Corona-Infektion in Wolfurt. ©Paulitsch
Nachdem am Wochenende ein Corona-Fall in einem Fraxner Kindergarten bekannt geworden war, wurde nun auch eine Pädagogin in einem Kindergarten in Wolfurt positiv getestet. Die Betreuungseinrichtung wurde geschlossen.
Mädchen in Fraxern mit CoV infiziert

50 Kinder und mehrere Pädagoginnen werden nun in Wolfurt getestet, die Betreuung der Kinder muss bis auf Weiteres zu Hause übernommen werden. Erste Ergebnisse der Tests erwartet die Wolfurter Vizebürgermeisterin Angelika Moosbrugger binnen 48 Stunden, berichtet ORF Vorarlberg.

Neben dem neuen Fall in Wolfurt, gab es auch eine neuinfizierte Person in Hard. Beide Neuinfizierten waren zuvor im Ausland. Aktuell werden die Kontaktpersonen ermittelt.

In Fraxern verliefen alle Tests der Kontaktpersonen des infizierten Kindergartenkindes negativ. Woher das Kind die Infektion hat, ist nicht bekannt.

Vorarlberg hat momentan 15 aktiv Infizierte, 903 Personen wurden bereits positiv getestet.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Corona-Fall in Wolfurter Kindergarten
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.