Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Comeback im Europacup für Blue Devils

Die Cineplexx Blue Devils Hohenems nehmen 2011 mit ihrer Herrenmannschaft an drei Bewerben teil. Wie bereits 2010 werden die Devils mit ihrer ersten Mannschaft in der Schweiz (NLA) antreten.

Hinzu kommt die Div.II in Österreich sowie nach zweijähriger Abstinenz auch wieder der EFAF Cup. Diese Teilnahme sicherten sich die Devils mit ihrem 3. Rang in der abgelaufenen NLA Saison.

Gerne erinnert man sich im Lager der Hohenemser an die vergangenen EFAF Cup Zeiten. Unvergessen dabei bleibt das Erreichen des Finales im Jahre 2007 und die denkbar knappe Niederlage gegen die Graz Giants. Mit einer ebenfalls knappen Niederlage im Halbfinale 2008 gegen die Parma Panthers, verabschiedeten sich die Devils für zwei Jahre aus diesem Bewerb.

Wenn die Devils 2011 nun ihr EFAF Cup Comeback feiern, wollen sie nichts dem Zufall überlassen und endlich den Titel nach Hohenems holen. Mit der Rückkehr von Jim Mader (USA) als Head Coach und Luis Ignacio (USA) als Sportdirektor wurden bereits die Weichen in diese Richtung gestellt. Auf der Spielerseite konnte man ja bereits im Herbst 2010 die „Locals“ Christian und Michael Steffani sowie Adrian Nardon wieder für´s Team gewinnen.

Verstärkt wird das Team rund um Head Coach Jim Mader von vier US und drei EU Spielern. Die Namen der Spieler werden in den nächsten Wochen vom Verein bekannt gegeben.

Das Div. II Team wird 2011 ebenfalls von Head Coach Jim Mader trainiert. Jim Mader:“ Ich möchte näher bei unserem Farmteam sein um auch schneller reagieren zu können. Wenn sich ein Spieler gut entwickelt soll er auch sofort die Chance bekommen in der NLA und im EFAF Cup zu spielen.“ Mit welchem Spielmacher (QB) das Farmteam allerdings in die Saison startet scheint noch nicht klar zu sein. Der ursprünglich geplante U19 QB Beat Gächter, wird aber auch noch zusätzlich letztmals bei den Junioren spielberechtigt sein. Da diese immer das Vorspiel zu den NLA Spielen bestreiten, ist ein zusätzliches Antreten in der Div.II mehr als fraglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hohenems
  • Comeback im Europacup für Blue Devils
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen