Comeback der Löwen im Walter Zoo in Gossau

Ein seltener Berberlöwe.
Ein seltener Berberlöwe. ©APA/Thomas Frey
Der "König der Tiere" kehrt in den Walter Zoo in Gossau zurück. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Das Abenteuerland Walter Zoo in Gossau ist auch ein beliebtes Ausflugsziel für Familien aus Vorarlberg. Diese dürfen sich jetzt bald auf eine neue Attraktion freuen. Derzeit wird ein 1.600 Quadratmeter großes Gehege für die Rückkehr der Löwen hergerichtet. Rund 2,2 Millionen Euro werden in das neue Außengehege investiert, wie fm1today.ch berichtet. “Löwen waren die ersten Tiere, die wir hier im Zoo hatten”, sagt Geschäftsführer Ernst Federer im Interview mit TV Ostschweiz (TVO). “Wir können auf eine lange Tradition zurück blicken und freuen uns deshalb umso mehr, nach elf Jahren wieder Löwen zu haben.” Genau genommen werden drei seltene Berberlöwen in das Gehege einziehen. Der nordafrikanische Berberlöwe ist in der freien Wildbahn ausgestorben, weltweit gibt es nur noch 85 Tiere.

5 Meter hohe Zäune

Die Tiere, zwei Männchen aus Deutschland und ein Weibchen aus Frankreich, sollen das Gehege Mitte August beziehen. Um die Sicherheit von Mensch und Tier zu gewährleisten wurden fünf Meter hohe Zäune gebaut, die elektronisch gesichert sind. “Auch im Innengehege haben wir überall doppelte Sicherheit, damit wir vorbereitet sind, falls mal etwas passieren sollte”, sagt Federer gegenüber TVO abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schweiz
  • Comeback der Löwen im Walter Zoo in Gossau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen