AA

Collini begrüßt zehn neue Lehrlinge

Collini zählt auch 2010 zu den Top-Ausbildungsbetrieben in Vorarlberg. Alleine im Herbst 2010 starten zehn Jugendliche ihre Ausbildung im Stammhaus Hohenems. In der Gruppe werden aktuell über 60 Lehrlinge in sechs Berufen ausgebildet.

Alle Collini Lehrlinge haben nach ihrem Lehrabschluss die Chance sich im Unternehmen weiter zu entwickeln. Über die Collini Akademie werden Fachkurse angeboten. Zusatzqualifikationen, wie die Absolvie-rung von Doppellehren oder die Erlangung der Berufsmatura unterstützt das Unternehmen.

„Als Vorarlberger Familienunternehmen haben wir eine langjährige Tradition in der Ausbildung,” so Gün-ther Reis, Geschäftsführer in Hohenems „Collini bildet seit mehr als 100 Jahren Fachkräfte aus. Wir setzen auf Lehrausbildung und decken damit unseren Fachkräftebedarf ab.”

Seminartage als Start ins neue Lehrjahr

Zum Start des neuen Lehrjahres trafen sich Anfang September die Lehrlinge zu Seminartagen in Batschuns. Dort konnten sich die Jugendlichen zwei Tage lang kennenlernen. In Workshops wurde zum Thema Gesundheit, neue Medien und Produktionstechnologien gemeinsam gearbeitet. Ein actiongelade-nes Rahmenprogramm rundete die Seminartage ab. Das traditionelle Fußballspiel zwischen Ausbildern und Lehrlingen konnten die Lehrlinge dieses Jahr mit 6:2 für sich entscheiden.

„Die Seminartage helfen den Jugendlichen sich in das Berufsleben einzufinden.” meint der Lehrlingsbe-auftrage Guntram Obwegeser. „Vor allem das Abendprogramm war mit Karate, Slacklining und Cheerleading heuer ein voller Erfolg.”

Familienbetrieb mit langer Ausbildungstradition

Die Lehrlingsausbildung ist von der VEM-Lehrlingsinitiative geprägt. Seit 1998 ist Collini ein vom Land Vorarlberg „Ausgezeichneter Lehrbetrieb”, im Jahre 2004 zeichnete der Wirtschaftsminister das Unter-nehmen als einen der besten Ausbildungsbetriebe Österreichs aus. Der hohe Vorarlberger Ausbildungs-standard wird an allen 13 Collini Standorten in Europa gepflegt.

Im nächsten Jahr werden wieder Lehrlinge aufgenommen. Detailinformationen zu den Eckpfeilern der Collini Lehrausbildung finden sich auf der neugestalteten Homepage des Unternehmens www.collini.eu.

Collini bietet interessierten Jugendlichen Schnuppertage an, bei Interesse wenden Sie sich an Herrn Guntram Obwegeser (gobwegeser@collini.eu, Tel. +43 5576 7144- 215).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lehrlinge
  • Hohenems
  • Collini begrüßt zehn neue Lehrlinge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen