Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Cobraeinsatz: Geiselnahme in Götzis, Täter wurden verhaftet

Männer in Wohnhaus festgenommen.
Männer in Wohnhaus festgenommen. ©VOL.AT/Hofmeister
Dramatische Szenen spielten sich am Mittwochabend in Götzis ab: Zwei Männer verschafften sich Zutritt zu einem Haus, fesselten eine Bewohnerin. Die 13-jährige Tochter alarmierte die Polizei - die Täter konnten in Folge in dem Wohnhaus festgenommen werden.
Geiselnahme in Götzis
NEU
Erste Bilder vom Tatort
NEU

Am Mittwochabend gegen 18.45 Uhr läuteten zwei maskierte Männer an einem Einfamilienhaus im Bereich Kalkofen in Götzis. Als die Frau die Türe öffnete, drückten die beiden Verdächtigen das Opfer ins Haus. Sie fesselten und knebelten die Frau mit Klebeband. Während ein Täter die Frau festhielt, durchsuchte der andere das Haus. Diesen Vorfall dürfte die 13-jährige Tochter, die sich in ihrem Zimmer im ersten Stockwerk aufgehalten hatte, mitbekommen haben. Sie alarmierte die Polizei und versteckte sich in einem begehbaren Schrank.

Haus binnen kürzester Zeit umstellt

Das Haus wurde von mehreren Polizeikräften innerhalb kürzester Zeit umstellt. Zwischenzeitlich konnte sich die Frau befreien und durch die Haustüre ins Freie flüchten. Die Tochter im ersten Stock wurde von der Cobra mittels Drehleiter der Feuerwehr befreit. Anschließend drang die Spezialeinheit unterstützt vom Polizeidiensthund in das Einfamilienhaus ein und konnte die beiden Täter gegen 20.15 Uhr auf dem Dachboden stellen und festnehmen. Die Diebsbeute ist noch nicht bekannt.

Mutter und Tochter geht es Umständen entsprechend gut

Tochter und Mutter wurden vom Kriseninterventionsteam und von der Verhandlungsgruppe der Polizei betreut. Sie werden derzeit einvernommen. Beide haben den Vorfall ohne gröbere Verletzungen überstanden. Es geht ihnen den Umständen entsprechend gut.

Im Einsatz standen Kräfte des Roten Kreuzes sowie der Feuerwehr Götzis und das Vorarlberger Kriseninterventionsteam. Bei den Tätern handelt es sich um einen in Österreich wohnhaften bosnischen Staatsangehörigen und einen weiteren Mann aus Bosnien, der vor zirka zwei Wochen nach Österreich eingereist ist. Das Landeskriminalamt Vorarlberg hat die Bearbeitung des Falles übernommen. Die Abklärungen zum Sachverhalt sind derzeit im Gange.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Cobraeinsatz: Geiselnahme in Götzis, Täter wurden verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen