AA

Clevere Admira siegt in Schruns

Der FC Schruns verlor gegen Tabellenfüher Admira Dornbirn mit 1:3
Der FC Schruns verlor gegen Tabellenfüher Admira Dornbirn mit 1:3 ©Huber
Nachdem der Golm FC Schruns zuletzt dreimal in Folge Punkten konnte, musste sich die Netzer-Elf gegen Admira Dornbirn mit 1:3 geschlagen geben. Der starke Aufsteiger setzte sich damit mit sieben Siegen aus acht Spielen an die Tabellenspitze der Landesliga.

Dabei zeigten die Schrunser an diesem Samstag wohl eine der besten Leistungen in der bisherigen Saison. Es gelang den Blau-Gelben aber nicht die zahlreichen Ballverluste der Unterländer im Spielaufbau auszunützen. Immer wieder wurde gefällig kombiniert, am Strafraum war aber jeweils Endstation. Die wenigen guten Möglichkeiten wurden alle vergeben. Ganz im Gegensatz dazu die Gäste, Kirchmann nütze die erste Chance zum 0:1. In der Folge verlegten sich die Gäste nur mehr aufs verwalten der Führung, die nächste Möglichkeit nach 67 Minute nütze Kirchmann erneut, die Vorentscheidung. Das 0:3 war die logische Folge, dem FCS fehlten an diesem Tag offensiv auch die Ideen und das Durchsetzungsvermögen um die Admira noch ernsthaft zu gefährden. Der Anschlusstreffer von Marco Fiel war nur mehr für die Statistik.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Clevere Admira siegt in Schruns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen