Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

CL-Quali: Salzburg nur 1:1 gegen Rijeka

Die Offensive um Dabbur blieb heute großteils zu ungefährlich.
Die Offensive um Dabbur blieb heute großteils zu ungefährlich. ©GEPA
Red Bull Salzburg musste sich im Hinspiel der 3. Runde der CL-Qualifikation zu Hause mit einem 1:1-Remis gegen HNK Rijeka zufrieden geben.

Nach dem problemlosen Aufstieg gegen den FC Hibernians aus Malta ging es für Red Bull Salzburg heute mit dem Hinspiel in der dritten Runde gegen HNK Rijeka weiter. Eine gute Nachricht bekamen die Hausherren bereits vor der Partie: die UEFA reduzierte die 2-Spiele-Sperre von Valon Berisha auf 1 Spiel, der 24-Jährige war somit bereits heute mit von der Partie.

In einer temporeichen Anfangsphase hatte Salzburg mehr vom Spiel, in der Offensive gelang jedoch nur wenig. Auf der anderen Seite hatten die Gäste aus Kroatien die ein oder andere gute Möglichkeit. Eine davon führte dann auch zum 0:1 – nach einer hohen Hereingäbe von Ristovski sorgte Gavranovic für den ersten Treffer der Partie. Da auch in den restlichen 15 Minuten der ersten Halbzeit von Seiten der Hausherren viel zu wenig kam, ging es mit der nicht unverdienten Führung für Rijeka in die Kabinen.

Schneller Ausgleich

Die zweite Halbzeit begann für die Roten Bullen perfekt – nach einem schönen Spielzug über Minamino und Yabo blieb Hwang vor dem Tor cool uns sorgte für den schnellen und wichtigen Ausgleich. Doch auch dieser Treffer brachte nicht die nötige Ruhe in das Spiel der Salzburger – in der Offensive wurden weiterhin zu viele Aktionen nicht richtig zu Ende gespielt.

So blieb es am Ende bei dem 1:1-Remis, das vor allem für die Gäste aus Rijeka eine gute Ausgangslage für das Rückspiel bedeutet. Die Salzburger haben jedoch immer noch alle Chancen, mit einem Auswärtssieg den Aufstieg in die nächste Runde zu schaffen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • CL-Quali: Salzburg nur 1:1 gegen Rijeka
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen