AA

Ciao, BH! Jetzt sind natürliche Brüste angesagt!

©Glomex
Unter dem Hashtag "#saggyboobs" posten Frauen weltweit Fotos, auf denen sie keinen BH anhaben. Damit wollen sie vor allem jungen Mädchen eine wichtige Botschaft vermitteln.

“Ich habe die saggyboobs Bewegung gestartet, weil ich mit 19 Jahren aufgehört habe, BHs zu tragen und dafür viele doofe Spürche zu hören bekommen habe”, erklärt Chidera Eggerue. Mit ihren Fotos inspiriert die Bloggerin andere Frauen es ihr gleichzutun.

DAY FOUR of #selflovebootcamp! .. #tbt to July when I was too afraid to wear this out even though I looked BANGIN! .. I’ve lost a lot of my confidence since gaining weight. It’s something that I am learning from everyday. Also gentle reminder, DO NOT FEEL THAT YOU HAVE TO COMPROMISE YOUR BODY FOR NEW YEARS RESOLUTIONS! You are perfect just the way you are, boo. 😘 . . . #throwbackthursday #tbt #selflovebootcamp #selflove #selfcare #bopo #bodyconfidence #bodypositive #saggyboobs #bodypositivity #fatacceptance #plussize #losehatenotweight #riotsnotdiets #bigboldbeautifulyou #curvygirl #radicalbody #bodylove #newyearsameme #beautiful #celebratemysize #bodyacceptance #effyourbeautystandards #nowrongwaytobeawoman #nowrongway

Ein Beitrag geteilt von Kennedy Carroll (@kennedy.carroll) am

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Ciao, BH! Jetzt sind natürliche Brüste angesagt!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen