Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Christentum und Islam“: Ein spannender Dialog

Gemeinsam organisieren die Pfarre Nenzing sowie das Bildungsteam Schlins-Röns-Schnifis-Düns-Dünserberg eine Vortragsreihe.
Gemeinsam organisieren die Pfarre Nenzing sowie das Bildungsteam Schlins-Röns-Schnifis-Düns-Dünserberg eine Vortragsreihe. ©Elke Kager Meyer
Im Rahmen von vier Impulsabenden lädt die Pfarre Nenzing in Kooperation mit dem Bildungsteam Schlins-Röns-Schnifis-Düns-Dünserberg und dem Katholischen Bildungswerk Nenzing zu einer Vortragsreihe „Christentum und Islam“ ein.

Insgesamt spüren sechs Referenten und Referentinnen diesem Thema nach. Interessierte Menschen – unabhängig von ihrer Religion – sollen sich angesprochen fühlen. Ein Weg der Liebe Den Auftakt der Vortragsreihe macht Christian Kopf, Leiter des Bildungshaus Batschuns am Mittwoch, 2. November, um 19.45 Uhr im Pfarrsaal Nenzing mit Gedanken zum Thema „Christentum als Weg der Liebe“. Eine Woche später, am Mittwoch, 9. November, referieren Birgit Huber von der Diözese Feldkirch sowie der islamische Religionspädagoge Durmus Gamsiz zum Thema „Islam verstehen“. Durmus Gamsiz gestaltet gemeinsam mit der Islambeauftragten der Diözese Feldkirch, Aglaia Mika, den dritten Vortragsabend am Mittwoch, 16. November, ebenfalls um 19.30 Uhr – hier werden „Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Christentum und Islam“ ins Zentrum des Abends gerückt. Ein letzter Vortragsabend findet schließlich am Mittwoch, 23. November statt: „Wie ein Miteinander gelingen kann“ lautet hier das Thema, das Brigitte Knünz, Leiterin der „Werk der Frohbotschaft Batschuns“ sowie der Flüchtlingsseelsorger der Caritas, Patrick Kofi Kodom, aufgreifen. Ziele sind die Vermittlung von Wissen über den Islam und über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Religionen, die Aufklärung über verschiedene Glaubensrichtungen des Islam sowie der interreligiöse Dialog. Da die einzelnen Abende aufeinander aufbauen, wäre eine Teilnahme an allen Veranstaltungen wünschenswert, willkommen sind aber auch Interessierte, die nicht alle Vorträge komplett belegen können. Um Voranmeldung wird gebeten: Pfarre Nenzing (T: 0676/832408302, E: pfarre-nenzing@outlook.com).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • „Christentum und Islam“: Ein spannender Dialog
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen