Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Chris Alge bei den FuckUp Nights Vorarlberg

Tausendsassa mit Unternehmergeist
Tausendsassa mit Unternehmergeist
Make failing great again! Unter diesem Motto wird am 12. Dezember wieder offen übers Scheitern gesprochen. Denn bereits zum dritten Mal gehört die Spielbodenbühne den Mutigen, die von ihren Misserfolgen berichten – und dem, was sie daraus gelernt haben.
FuckUp Nights Impressionen

Chris Alge, der Geschäftsführer von HIGH 5, ist einer davon. Nach seiner Offiziersausbildung an der Militärakademie war er sechs Jahre Kommandant bei einer Spezialeinheit und ein Jahr als UN-Offizier im Einsatz, bevor er als Fotograf in 80 Tagen um die Welt reiste – seine Biografie liest sich wie ein Abenteuerroman.

Tausendsassa mit Unternehmergeist

Seit 1997 ist er Inhaber der „HIGH 5 outdoor GmbH“, Gründer der „outdoortrophy“ und war auch kurzzeitig in der Politik tätig. Ein Tausendsassa wie er im Buche steht, mit einem Lebenslauf, der sich durchaus sehen lassen kann – inklusive einem Bungalow-Projekt in Costa Rica und dem Reisebüro „World 5“. Chris erzählt von seinen Erfahrungen und dem, was es bedeutet, ein Projekt dieser Größe in einem fremden Land zu starten, wo der Dollar mehr Wert ist als ein unterzeichneter Vertrag … und seinem Sturz in die Insolvenz.

Lehrreiche Storys

2012 in Mexiko ins Leben gerufen, finden die FuckUp Nights mittlerweile in über 300 Städten weltweit statt – 2016 haben sie ihren Weg ins Ländle gefunden.

Seid in diesem Jahr mit dabei, wenn vier interessante Persönlichkeiten von ihren in den Sand gesetzten Projekten erzählen und nehmt die Learnings daraus für euch und eure Ideen mit nach Hause. Lehrreiche Storys liefern neben Chris Alge, Ski-Legende und Unternehmer Marc Girardelli, der Geschäftsführer der Tapefabrik Maximilian Schneider-Ludorff und CEO & Board Member of NRD|Natural Resources Development S.A. Herald A.M.A. Janssen, LL.M.

Wann? Mittwoch, 12. Dezember 2018, ab 19.30 Uhr
Wo? Spielboden, Dornbirn
Weitere Infos: facebook.com/fun.vlbg

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Chris Alge bei den FuckUp Nights Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen