Chorkonzert "Kreuzweg" von J. Kronsteiner am Sonntagabend

In der Pfarrkirche Schruns wird am Sonntag, dem 27. März ab 20:30 Uhr der "Kreuzweg" von Joseph Kronsteiner aufgeführt.
In der Pfarrkirche Schruns wird am Sonntag, dem 27. März ab 20:30 Uhr der "Kreuzweg" von Joseph Kronsteiner aufgeführt. ©Gerhard Scopoli

Schruns. “Halt amol” – so lautet der Titel einer laufenden Veranstaltungsreihe der Diözese Feldkirch. In deren Rahmen wird am Sonntag, dem 27. März um 20:30 Uhr zu einem Chorkonzert in der Pfarrkirche Schruns geladen. Der Eintritt ist frei!

Aufgeführt wird der “Kreuzweg” von Joseph Kronsteiner. Zu den Liedpassagen werden dem Besucher mittels Leinwandprojektion die Bilder der 14 Kreuzwegstationen vor Augen geführt. Abgerundet wird das Programm mit Orgelstücken. “Halt amol” – Ein Abend zum Innehalten, Anhalten, kurz stehen bleiben und durchatmen. “Halt amol” – Ein Versuch, die Menschen auf die Osterbotschaft einzustimmen und 3- dimensional (Herz, Augen und Ohren) zu berühren. Zu den Liedpassagen werden den Besuchern mittels Leinwandprojektion die Bilder der 14 Kreuzwegstationen vor Augen geführt. Abgerundet wird das Programm mit Orgelstücken. Der Schrunser Pfarrkirchenchor freut sich über einen zahlreichen Besuch. Ausführende: Kirchenchor Schruns, Hannes Wiederin (Orgel), Pfarrer Herbert Böhler (verbindende Worte). Die Leitung liegt in den Händen von Johannes Pfefferkorn.

Kirchplatz 1,Schruns, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tschagguns
  • Chorkonzert "Kreuzweg" von J. Kronsteiner am Sonntagabend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen