AA

Chelsea daheim nur remis

Valencia und AS Roma haben sich am Mittwoch in den Viertelfinal-Hinspielen der Champions League jeweils eine gute Ausgangsposition für die Rückspiele geschaffen. | Dienstag-Spiele 

Die Spanier erreichten bei Chelsea ein 1:1, während die Römer gegen Manchester United einen 2:1-Heimsieg feierten. Das Match im Olympiastadion der italienischen Hauptstadt war allerdings von Ausschreitungen vor und während des Spiels begleitet.

Valencia ging durch ein Traumtor von David Silva an der Stamford Bridge in Führung. Der spanische U21-Teamspieler traf aus spitzem Winkel sowie aus mehr als 20 Metern genau ins lange Kreuzeck und ließ Chelsea-Schlussmann Petr Cech nicht den Funken einer Chance. Doch nach der Pause nützte Chelsea-Torjäger Didier Drogba nach langem Pass von Ashley Cole einen Stellungsfehler von Ayala und köpfelte über Tormann Canizares zum verdienten Ausgleich (53.).

Im Olympiastadion von Rom musste Manchester United ab der 34. Minute mit nur zehn Mann auskommen, nachdem Paul Scholes mit Gelb-Rot vorzeitig unter die Dusche geschickt worden war. Die Römer nutzten die numerische Überlegenheit kurz vor dem Wechsel zum 1:0 durch Rodrigo Taddei, dessen Schuss noch abgefälscht wurde (44.). Aber auch in Unterzahl gelang den Gästen der Ausgleich: Nach Maßflanke von Ole Gunnar Solskjaer ließ Wayne Rooney Tormann Doni keine Chance (60.). Die Freude über das 1:1 währte jedoch nur kurz, schon sechs Minuten später traf Mirko Vucinic nach verunglückter Abwehr von ManU-Goalie Van der Saar zum 2:1-Endstand (66.).

Champions League: Viertelfinal-Hinspiele

Chelsea FC – Valencia CF: 1:1 (0:1)
Tore: Drogba (53.) bzw. David Silva (30.)

AS Roma – Manchester United 2:1 (1:0)
Tore: Taddei (44.), Vucinic (66.) bzw. Rooney (60.)
Gelb-Rote Karte: Scholes (ManU/44.)

Link zum Thema:
Champions League

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Chelsea daheim nur remis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen