AA

Charity Golf Trophy zugunsten der Lebenshilfe Vorarlberg

Golfen für einen guten Zweck
Golfen für einen guten Zweck ©Lebenshilfe

Riefensberg. 14.000 Euro wurden bei der Charity Golf Trophy, die im am 19. September im Golf-Park Bregenzerwald in Riefensberg zugunsten der Lebenshilfe Vorarlberg veranstaltet wurde, eingespielt.

„Wir sind stolz, das Projekt ‚Wohlfühlen macht stark’ der Lebenshilfe Vorarlberg mit einer solch tollen Veranstaltung und einem Reinerlös von 14.000 Euro unterstützen zu können“, waren sich die Initiatoren Martin Moosbrugger, Leo Wagner und Alfons Simma einig. Mit dem Lebenshilfe-Projekt „Wohlfühlen macht stark“ wird der Selbstwert von Menschen mit schwereren Behinderungen gestärkt, um sie am gesellschaftlichen Leben teilhaben lassen zu können.

Voller Erfolg

Die Charity-Veranstaltung war aber nicht nur in finanzieller, sondern auch in sportlicher sowie gesellschaftlicher Hinsicht ein voller Erfolg. Insgesamt 80 Spieler nahmen an der Trophy teil, darunter bekannte Namen aus der heimischen Wirtschaft und Politik, wie Stefan Delacher, Kristl Moosbrugger, Heidi und Paul Senger-Weiss sowie Reinhard und Isabella Flax. Nachdem tagsüber ein „4er Texas Scramble“ gespielt wurde, ließen die TeilnehmerInnen den sportlichen Tag bei der Abendveranstaltung in der Kletterhalle in Dornbirn gemütlich ausklingen. Neben der Siegerehrung war das Showklettern ein weiteres Highlight des Abends.

Lebenshilfe Vorarlberg

Dr. Heinz Werner Blum

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Riefensberg
  • Charity Golf Trophy zugunsten der Lebenshilfe Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen