AA

Chabbi sorgt für "Lacher": "Wünsche LASK Linz den Aufstieg"

©Gepa
Mit seiner Aussage, dass er LASK Linz den Aufstieg wünscht, sorgte Austria Lustenau-Coach Lassaad Chabbi bei der Pressekonferenz der SkyGo Erste Liga vor dem Frühjahrsstart in Salzburg für viel "Schmunzeln".
Chabbi sorgt für Lacher

VIDEO! AUSTRIA LUSTENAU COACH LASSAAD CHABBI SORGT FÜR “SCHMUNZELN”

Austria Lustenau-Coach Lassaad Chabbi schockte bei der Pressekonferenz der Sky Go Erste Liga in Salzburg nicht nur die Medien, sondern auch Trainer Oliver Glasner vom Tabellenführer LASK Linz. Mit dabei in der Mozartstadt war Austria Lustenau Vizepräsident Stephan Muxel. “Dreimal sitzt Oliver neben mir und nie konnte er den Meistertitel fixieren. Wünsche LASK Linz den Titelgewinn”, so sorgte Lassaad Chabbi mit solch einer Aussage für viele Lacher und Diskussionsstoff. Allerdings wird die Lustenauer Austria ein gewichtiges Wörtchen um den Titel mitreden. Vor allem in der Defensive hat Austria Lustenau die Testphase genützt um im Frühjahr nicht so viele Gegentreffer einzustecken. “Wenn wir 16 Mal ein Tor schießen und keines bekommen sind wir Meister.” Nach dem Seifedin Chabbi und Raphael Dwamena für viele Tore in den letzten Monaten und im Vorjahr sorgten ist nun eine neue Ära in Lustenau eingeläutet. Bei Lustenau gibt es keine Stars, Nummer 1 und Nummer 23 ist gleichviel wert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Chabbi sorgt für "Lacher": "Wünsche LASK Linz den Aufstieg"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen