Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

carla initiiert Reparaturcafés in Lustenau und Altach

Fachleute stehen mit Rat und Tat zur Seite.
Fachleute stehen mit Rat und Tat zur Seite. ©carla
Reparieren statt Wegwerfen.   Lustenau/Altach. carla Vorarlberg startet mit einer neuen Initiative in den Herbst. In „Reparaturcafés“ können Interessierte unter fachkundiger Anleitung Elektrogeräte, Textilien und Möbel in Lustenau und Altach reparieren. Start der Initiative ist am 11. Oktober.

 

Als nachhaltig orientiertes Unternehmen ist carla vor allem für ökologisches und soziales Engagement ein Begriff. Dieses erweitert nun das Projekt der Caritas Vorarlberg um eine weitere Initiative: die Reparaturcafés für Elektrogeräte, Textilien und Möbel.

„Mit den carla-Reparaturcafés möchten wir vor allem das Bewusstsein bei den Menschen für das Reparieren statt Wegwerfen stärken. Repariert kann alles werden, was eine Person tragen kann. Hier können sich Laien Hilfe von Fachleuten holen.

Gleichzeitig sollen die Reparaturcafés auch Treffpunkte für Interessierte und Profis sein, bei denen gemeinsam nach Reparaturlösungen gesucht wird“, erklärt Karoline Mätzler, Fachbereichsleiterin der Caritas Vorarlberg.

Start ist am 11. Oktober im carla Möslepark in Altach mit Elektroreparaturen. Fachleute stehen mit Rat und Tat zur Seite, das richtige Werkzeug sowie kleinere Ersatzteile sind vor Ort verfügbar. Für das leibliche Wohl ist im carla-Café gesorgt.

 

Textilien und Möbel: aus kaputt macht funktionstüchtig
Neben der Reparatur von Elektrogeräten gibt es auch ein Reparaturcafé für Textilien.

„Am 18. Oktober geben Expertin den Besucher/innen des Reparaturcafés im carla Einkaufspark in Lustenau Tipps beim Ändern oder Flicken von Textilien. Ab November findet dann auch ein Reparaturcafé für Möbel statt. „Eingeladen sind alle, die reparieren wollen und alle, die reparieren können. Ehrenamtliche gesucht! Fachleute und Tüftler, die ihr Wissen begeistert an Interessierte weitergeben möchten, sind herzlich eingeladen als Experten die Reparaturcafés zu unterstützen. Melden sie sich bei uns!“, ruft Karoline Mätzler abschließend auf.

 

Facts:

carla Reparaturcafés von 13.00-16.30 Uhr

  • 11.10. Elektrokleingeräte: carla Möslepark, Altach
  • 18.10. Textilien: carla Einkaufspark, Lustenau
  • 25.10. Elektrokleingeräte: carla Möslepark, Altach
  • 08.11. Textilien: carla Einkaufspark, Lustenau

       weitere Termine, Informationen unter www.carla-vorarlberg.at/reparaturcafe

 

carla Vorarlberg, das soziale Geschäftsmodell der Caritas Vorarlberg

carla qualifiziert und vermittelt langzeitarbeitslose Menschen für und in den ersten Arbeitsmarkt.

carla ist der soziale Partner in Vorarlberg im Bereich Sammlung und Verkauf von gut erhaltenen Second Hand Waren und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

 

Quelle: ikp Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • carla initiiert Reparaturcafés in Lustenau und Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen